Schamanische Himmelfahrt

vom 25. bis 28. Mai 2017 – in Burgwall bei Zehdenick – mit Schwitzhüttenbau.

Diesmal behinnen wir mit dem Bau einer neuen Schwitzhütte, die wir dann auch selbstverständlich "einschwitzen". Burgwall ist ein neuer Seminarort und wir freuen uns, an diesem Ort mit der Schamanischen Himmelfahrt zu beginnen.
Das Seminar ist ganz einfach erklärt:  Wir tun, was zu Himmelfahrt getan werden sollte: Schamanisch reisen. Begleitet von Rasseln, Trommeln, Tambura oder von Stille. Wir werden in Kontakt mit den Anderswelten kommen. Mit den „Anderswelten“ in Kontakt kommen heißt vor allem, mit Spirit und mit sich selbst in Kontakt zu kommen.
Das heißt auch für jede/jeden: Ganz in die Kraft kommen.

Der Kontakt mit Pflanzengeistern, Tiergeistern und Elementarwesen, das Aufsuchen der persönlichen Verbündeten oder der Sinn – Vermittler, bewirkt, dass du auf starke Energien triffst, die dir helfen, dein Leben auf hellere, schönere, machtvollere Weise zu leben. Das was du antriffst, sind Wesenheiten, die schon immer in dir, um dich waren und sind, und darauf warten, wahrgenommen zu werden.

Pflanzengeist Reisen:
Ja, hey, wir beginnen mit der Grundlage allen Lebens. Wir beginnen mit Reisen zu Pflanzengeistern – Zu den Pflanzendevas. Vielleicht gibt es ein Pflanzenwesen,  das dich begleiten will ? Du wirst erfahren, was es mit den Verbündeten aus der Pflanzenwelt auf sich hat und warum es wichtig ist, in dieser Welt Verbündete zu haben. (wir müssen sie nicht erst einnehmen oder rauchen oder sonstwas, um mit ihrem Geist in Kontakt zu kommen !)
Auch nutzen wir die Möglichkeit, mit dem machtvollen Baum Yggdrassil und seinen Wurzeln auf eine zeremonielle Weise in Verbindung zu treten, wie es Seher, Seiðr und Schamanen schon seit Ewigkeiten tun.

Steinverbündete. Viele schaun immer ganz verdutzt und ungläubig, wenn wir von der gewaltigen Kraft und Weisheit der Steinverbündeten sprechen. Vielleicht wirst du es erleben. Manche von den Steinleuten sind regelrecht geschwätzig.

Krafttierreisen:
Du wirst die Tier – Verbündeten, die Krafttiere aufsuchen. Ihre Kraft und Energie spüren, von ihnen lernen und erfahren, was du mit ihnen zusammen bewirken kannst.
Wie sie dir von ihrer Weisheit und ihrer Kraft geben wollen.

Reisen zu Geistlehrern, den Verbündeten der Oberen Welt:
Du wirst, davon gehen wir aus, in der 'oberen Welt' Geistlehrer finden. Wohlgesonnene, freundliche Berater. Wesenheiten, die nicht nur das Magische dieser Welt erklären können, sondern ganz lebenspraktische Hinweise geben.

Ahnenzeremonien und Reisen:
Schließlich wirst du Kontakt mit den Ahnen aufnehmen. Mit deinen persönlichen Ahnen. All das wird deine persönliche Kraft, deine Kreativität und Lebensfreude vermehren und dich bereichern.

Aus Erfahrung wissen wir, dass es anschließend viele spannende Geschichten zu hören gibt. Und das es leicht ist, in Kontakt zu kommen. So wie wir es bereits erlebt haben, wird die Eine oder der Andere eine tiefe spirituelle Erfahrung machen.

Bei diesem Seminar wird es nur einen winzigen theoretischen Teil geben. Wir geben Raum für Imagination, für zeremonielle Arbeit, für Zeremonien und geben viel Raum, um Fragen zu beantworten. Wir sind uns sicher, dass ein kraftvoller Heilkreis entsteht.

Seminarort: Burgwall bei Zehdenik (genaueres bei Anmeldung).

Seminargebühr – 260.- € + eine kleine Spende für  Essen, Trinken und den Ort .

Zur Anmelding klick [H I E R ]
bozi[at]chimada.net –  030 56738400

Mitzubringen sind:

Eine Decke + Schreibzeug +  Rassel und-oder- Trommel (optional). 2 Handtücher für die Schwitzhütte. Empfohlen ist bequeme Kleidung. Wir werden viel auf dem Boden sitzen. Bodenstühle stellen wir bereit.