SPIRITGATE SEMINARE

Das Durchschreiten des Tores

Themen dieser besonderen Seminare sind Kontaktaufnahme mit den Geisterwelten und mit unserer Essenz, dem "Göttlichen Funken" in uns. Selbstliebe und Selbstfreude, damit wir der wahren Liebe im Leben folgen und an der Fülle und Reichtum des Lebens teilnehmen können. Wir nutzen Innenschau, Imagination und Zeremonialmedizin, damit wir umfassendere Sichtweisen zu unserer spirituellen Natur, zu aufrichtiger Selbstliebe, zu Vertrauen in unsere  Intuition und Gefühlswelt finden.
Schamanisches Initiationswissen, Medizinräder und tief wirkende Zeremonien geben uns Hinweise darauf, wie wir uns selbst, unser Sein sabotieren, wie Ängste und negative Muster Erfolg und Lebensfreude verhindern – und wie wir aus diesen Schmerzmustern ein für alle mal aussteigen können.

Alle Spiritgate Seminare können einzeln gebucht werden. Wenn du aber mehr brauchst, für die Stabilität im Leben, kannst du auch zwei, drei oder alle sieben Seminare buchen.

Vorwissen ist nicht nötig. Offenheit schon.

Wann?
2017
24. bis 26. März
23. bis 25. Juni
08. bis 10. September
22. bis 24. September
10. bis 12. November
24. bis 26. November
08. bis 10. Dezember

Wo?
In oder im Umkreis von Berlin. Näheres erfährst du bei Anmeldung.

Wieviel?
Dein Beitrag zum Seminar sind 330.- € inklusive Essen, Trinken und Übernachtung.
Der Beitag für Paare ist 580.- €
"Alle Sieben" 2100.- €

Anmeldung: HIER

Wir schöpfen aus dem reichen Erfahrungsschatz 30 jähriger schamanischer Arbeit.
Die SPIRITGATE – Seminare sind sozusagen die gebündelte Energie, der Raum der Kraft und der Impuls des Geschehenlassens von all dem, was wir erfahren, umsetzen und lernen durften.
Uns führen Begeisterung und unsere Herzen. Zu sehen, wie sich Mensschen positiv verändern und zu sich selbst finden um Spiritualität, Erfolg,* Wohlstand**, und Glück*** in ihrem Leben zu manifestieren ist für uns eines der größten Geschenke, die Spirit uns machen kann. Und das ist noch lange nicht alles. . .

* Erfolg ist das, was aus unserer inneren "Haltung und Herangehensweise" geschieht. Auch Scheitern kann Erfolg sein, weil es aus gewissen Grundhaltungen er-folgt. Das, was wir landläufig Erfolg nennen ist jedoch immer abhängig von Selbstklärung und dem Erkennen behindernder Haltungen und Glaubenssätze. Oft ist es der Verstand, welcher einer persönlichen Geschichte folgt, welcher Misserfolg verursacht.

** Wohlstand. Wir haben alle das Glück im Wohlstand zu leben, verglichen mit anderen, ärmeren Ländern, wie Niger oder Sierra Leone. Es geht nicht darum Reichtum zu horten, oder die Gier anzustacheln, sondern im Innen etwas zu verändern, so dass echter Reichtum in unser Leben kommen darf.

*** Glück. Je mehr wir es haben wollen, je mehr wir Glück wie ein Konsumgut betrachten, wird es sich von uns fernhalten. Glück kann man nicht jagen. Aber wir alle können den Raum öffnen, damit das Glück zu uns kommt. Dann müssen wir es wieder gehen lassen, damit es auch wiederkommt. Wichtig ist aber, dass wir lernen, das Glück überhaupt zu erkennen.