SECHZIG PLUS!

Schamanische Visionssuche für Ältere Menschen

Der Herbst des Lebens ist da. Er kommt mit sonnigen Tagen, manchmal auch mit Regen und Stürmen. Es ist meist Fülle, auf die zurückgeschaut wird. Gelebte Zeit.
Aber da ist noch etwas. Eine Sehnsucht. Ein Wunsch. Ein Herzenswunsch, der noch erfüllt werden sollte, vielleicht eine lang erträumte Reise, die man nie gewagt hat, oder einfach ein neues Lebensgefühl, bevor die Zeit auf Mutter Erde endet.  
                

Gründe für eine Visionssuche gibt es viele. Selbstfindung, Selbstheilung,  inneres und äußeres Gleichgewicht finden. Den Selbstwert steigern. Dinge, Verhaltensmuster, Emotionen loslassen, die im Leben nichts mehr nützen. Eine Krise meistern.
Sechzig Plus! wendet sich an alle, die sich die Frage stellen, was in den kommenden Jahren noch gelebt werden möchte um noch erfüllter, noch zufriedener, noch glücklicher gehen zu können.

Wir nutzen Elemente der klassischen Visionssuche, mit der Ausnahme, dass wir nicht tagelang auf einem Berg oder im Wald zubringen. All das werden wir imaginativ erfahren. Selbstverständlich wird es kleinere Visionsläufe (eine Art meditativer Spaziergang) geben und so genannte Baumzeremonien. Hauptsächlich aber, wird es Schamanische Reisen geben, Wert-Imaginationen, Meditationen und Zeremonien. Mit deren Hilfe und der Kraft innerer Bilder können wir herausfinden, was für die verbleibenden Jahre, das Große Herzensanliegen eigentlich ist.

Geleitet wird das Wochenende von zwei erfahrenen Seminar- und Visionssucheleitern, die sich seit etwa 30 Jahren mit Schamanismus beschäftigen, und sich mit der modernen Psychologie, Philosophie und Hirnforschung auseinandergesetzt haben. Wir sehen mit Entsetzen, wie mit älteren Menschen umgegangen wird – und dadurch deren Hoffnungslosigkeit verstärkt wird.
Hoffnungslosigkeit und Rückzug müssen nicht sein, wenn wir uns bestimmte Fragen genauer ansehen.

Fragen nach Potentialen. Manchmal nach Sehnsüchten. Oder nach Verhaltensweisen an denen festgehalten wird, weil das so gelernt wurde …

Eine winzige Auswahl von Fragen, die gestellt werden können:
– Was wäre ein Wunsch, den ich mir nie getraut habe, zu verwirklichen?
– Was ist meine tiefste, innere, oft unterdrückte Sehnsucht?
– Selbst wenn ich noch ein paar Tage zu leben hätte, was wäre dringend noch zu tun – oder gar zu lassen?
– Mit wem müsste ich mich versöhnen, um Frieden zu finden?
– Was ist mein wirkliches, tiefstes inneres Herzensbedürfnis?
– Wie kann ich mit den Ängsten, die jetzt im Alter auftauchen angemessen umgehen?

Wann:  12. bis 14. Oktober 2018
Wo: Ganesha Hof Linde
Seminarbeitrag: 150 € + 80 € für Essen, Trinken und Übernachtung
Anmeldung: Per E-Mail: bozi(at)chimada.net
oder Festnetz: 030 / 56738400

Die genaue Adresse wird bei Anmeldung bekannt gegeben.